Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung und Einwilligung in die Datennutzung

Vielen Dank für Ihren Besuch unserer Webseite. Für die Okuvision GmbH ist der Schutz Ihrer Daten von besonderer Bedeutung und wir nehmen ihn sehr ernst.
Über die datenschutzrechtlich relevanten Aspekte bei der Nutzung der Webseite „www.okuvision.de“ sowie über weitere Arten der Datenverarbeitung durch uns möchten wir Sie wie folgt informieren:

Widerspruchsrecht:
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) von uns verarbeitet werden, Widerspruch einzulegen. Ihnen steht auch ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung von Daten, die wir zu Zwecken der Direktwerbung verarbeiten, zu.

1. Informationen anlässlich des Webseitenaufrufs

  • Verantwortlicher ist Okuvision GmbH (Aspenhaustraße 25, 72770 Reutlingen, E-Mail: info@okuvision.de, Telefon: +49 7121 15935 – 0, Telefax: +49 7121 15935 – 99) (im Folgenden „Okuvision“, „wir“ oder „uns“).
  • Verarbeitet wird Ihre IP-Adresse. Die Verarbeitung erfolgt zu dem Zweck, Ihnen die Inhalte der Webseite darstellen zu können. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Betroffenen Daten ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie die Verarbeitung für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, soweit Sie diese anfragen.
  • Das genannte berechtigte Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO besteht darin, dass technisch zwingend Dritte in Übermittlungen per Webseite (Internetserverbetreiber) eingeschaltet werden müssen. Ohne eine Einbindung der Dritten ist die Darstellung der Inhalte in Ihrem Internetbrowser nicht möglich. Die Einbindung der Dritten beschränkt sich auf die unmittelbar am Kommunikationsvorgang Beteiligten.
  • Möglicherweise sendet Ihr Internetbrowser uns zusätzlich, ohne dass wir dies veranlassen, Daten über Ihr System, z. B. Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, wenn Sie auf einer Drittseite auf einen Hyperlink geklickt haben, die auf unsere Webseite verweist, die Adresse dieser Drittseite („Referrer“) und den Namen Ihres Rechners. Sofern Sie uns diese Daten zusenden, verarbeiten wir diese Daten nicht weiter.
  • Okuvision löscht die Daten unverzüglich nach dem Abschluss des Kontakts mit Ihnen, soweit nachfolgend nicht anders angegeben. Falls Sie zuvor die Löschung begehren, werden die Daten unverzüglich gelöscht, soweit keine andere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung besteht.
  • Okuvision bindet für das Angebot der Webseite einen Hosting-Dienstleister über eine Auftragsverarbeitung ein, nämlich jweiland.net (Jochen Weiland, Echterdinger Straße 57, 70794 Filderstadt bei Stuttgart). Dieser Hosting-Dienstleister handelt streng weisungsgebunden im Auftrag von Okuvision.
  • Es besteht ein Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO) sowie auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO) oder Löschung (Art. 17 DSGVO) oder Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) und ferner ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO) sowie ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO).
  • Die betroffene Person hat das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) von uns verarbeitet werden, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.
  • Es besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde. Sie haben dabei gegebenenfalls die Wahl unter mehreren Datenschutz-Aufsichtsbehörden. Die jedenfalls für unseren Sitz zuständige Datenschutz-Aufsichtsbehörde ist „Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg.“
  • Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten durch Sie ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie und die betroffene Person sind nicht verpflichtet, die Daten bereitzustellen. Mögliche Folge, wenn Sie die Daten nicht bereitstellen, ist, dass Sie die Webseite von Okuvision vollständig oder teilweise nicht abrufen und die Inhalte entsprechend nicht wahrnehmen können.
  • Es besteht keine automatisierte Entscheidungsfindung und kein Profiling gem. Art. 22 DSGVO.

2. Cookies

  • Cookies sind kleine Identifizierungszeichen, die an Ihren Browser gesendet werden und die Ihr Rechner bei entsprechender Einstellung speichert und später zurück übermittelt. Teilweise stammen die Cookies von uns, teilweise von Drittanbietern. Wir übersenden jedoch keine Daten an solche Drittanbieter. Sogenannte Session-Cookies werden gelöscht, wenn der Browser das nächste Mal geschlossen wird (also nach der „Session“).
  • Beim Besuch der Website können die folgenden Cookies gesetzt werden:

Stichwort

Namen der Cookies & Gültigkeitsdauer

Anbieter

Einbindung über Dritten?

Zweck

Nutzungsanalyse

_pk_id (13 Mo.)
_pk_ref (6 Mo.)
_pk_ses (30 Min.)
_pk_cvar (30 Min.)
_pk_hsr (30 Min.)
_pk_testcookie (5 Sek.)
mtm_consent (immer)

Matthieu Aubry u.a.

Selbst gehostet

Website-Analysen. Erzeugt statistische Daten darüber, wie der Besucher die Website nutzt.

 

 

  • Die Rechtsgrundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Cookies verwenden wir ausschließlich zu den oben angegebenen Zwecken.
  • Das genannte berechtigte Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO besteht darin, dass wir Ihnen gerne eine ansprechende Webseite bieten möchten und gerne wissen möchten, wie unsere Webseite genutzt wird, damit wir diese in Zukunft noch verbessern können.
  • Über Sie ist uns – im Internet technisch notwendig – lediglich Ihre IP-Adresse bekannt. Wir haben dabei keine unmittelbare Möglichkeit, die IP-Adresse Ihrer Person zuzuordnen. Trotz Mitteilung der IP-Adresse und der Setzung der Cookies, bleiben Sie für uns beim Besuch unserer Webseiten daher anonym, solange Sie uns nicht bewusst zusätzlich Ihre Identität mitteilen.
  • Es besteht ein Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO) sowie auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO) oder Löschung (Art. 17 DSGVO) oder Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) und ferner ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO) sowie ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO).
  • Die betroffene Person hat das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) von uns verarbeitet werden, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.
  • Es besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde. Sie haben dabei gegebenenfalls die Wahl unter mehreren Datenschutz-Aufsichtsbehörden. Die jedenfalls für unseren Sitz zuständige Datenschutz-Aufsichtsbehörde ist „Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg.“
  • Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten durch Sie ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie und die betroffene Person sind nicht verpflichtet, die Daten bereitzustellen. Mögliche Folge, wenn Sie die Daten nicht bereitstellen, ist, dass die Funktionen der Webseite von Okuvision vollständig oder teilweise nicht funktionieren.
  • Es besteht keine automatisierte Entscheidungsfindung und kein Profiling gem. Art. 22 DSGVO.
  • Bitte beachten Sie, dass Sie das Setzen eines Cookies durch die entsprechende Einstellung in Ihrem Browser vollständig unterbinden können.
  • Bitte beachten Sie auch die Ausführungen zu „Matomo“ unter 3.

3. Matomo

Unsere Webseite nutzt den Analysedienst Matomo (ehemals Piwik). Matomo ist eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Durch die Verwendung von Matomo ist es uns möglich zu erfahren, wie die Website genutzt wird. Dadurch ist es uns möglich die Qualität unserer Website und deren Inhalte stetig zu verbessern. Ein Rückschluss auf eine bestimmte Person ist bei der Verwendung von Matomo nicht möglich, da Ihre IP-Adresse anonymisiert wird. Die erzeugten Informationen über die Benutzung der Website werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO („berechtigtes Interesse“). Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert.
Wenn Sie Ihre Cookies löschen hat dies zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite wieder aktiviert werden.

Sie haben die Möglichkeit zu verhindern, dass von Ihnen hier getätigte Aktionen analysiert und verknüpft werden. Dies wird Ihre Privatsphäre schützen, aber wird auch den Besitzer daran hindern, aus Ihren Aktionen zu lernen und die Bedienbarkeit für Sie und andere Benutzer zu verbessern.

Weiter informieren wir Sie wie folgt:

  • Verantwortlicher ist die Okuvision GmbH (siehe oben).
  • Dauer der Speicherung: Die Daten werden unverzüglich gelöscht, sobald die allgemeine Statistik, der Ihre Daten im Einzelnen nicht mehr entnehmbar sind, erstellt ist. Falls Sie zuvor die Löschung begehren, werden die Daten unverzüglich gelöscht, soweit keine andere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung besteht.
  • Es besteht ein Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO) sowie auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO) oder Löschung (Art. 17 DSGVO) oder Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) und ferner ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO) sowie ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO).
  • Die betroffene Person hat das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) von uns verarbeitet werden, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.
  • Es besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde. Sie haben dabei gegebenenfalls die Wahl unter mehreren Datenschutz-Aufsichtsbehörden. Die jedenfalls für unseren Sitz zuständige Datenschutz-Aufsichtsbehörde ist „Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg.“
  • Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten durch Sie ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie und die betroffene Person sind nicht verpflichtet, die Daten bereitzustellen. Mögliche Folge, wenn Sie die Daten nicht bereitstellen, ist, dass Ihre Daten nicht in die allgemeine Statistik mit einfließen und bei der Auswertung und damit der Verbesserung unserer Website nicht berücksichtigt werden können.
  • Es besteht keine automatisierte Entscheidungsfindung und kein Profiling gem. Art. 22 DSGVO.

4. Kontaktformular

Wir bieten ein Kontaktformular an, über das Sie uns eine Nachricht zukommen lassen können. Wir würden Ihnen gerne auf Ihre Nachricht antworten. Hierfür benötigen wir Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der von Ihnen angegeben Daten. Wir informieren Sie anlässlich der Datenerhebung wie folgt:

Inhalt der Einwilligung, um die Sie beim Kontaktformular gebeten werden: Sie willigen ein, dass Okuvision die von Ihnen angegebenen Daten speichert und nutzt, um auf Ihre Anfrage per E-Mail zu antworten.

Die Erteilung der Einwilligung ist vollkommen freiwillig. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Einen Widerruf können Sie z. B.  bei uns vor Ort, per Briefpost an die Okuvision GmbH, Aspenhaustraße 25, 72770 Reutlingen oder per E-Mail an info@okuvision.de oder Telefax an die Telefaxnummer +49 7121 15935 – 99 erklären.

Weitere Informationen:

  • Datenschutzrechtlich Verantwortlicher ist die Okuvision GmbH (siehe oben).
  • Betroffen sind die Daten, die Sie im Kontaktformular eingegeben haben (z.B. E-Mail-Adresse, Vorname, Nachname, Stadt, Land sowie sonstige von Ihnen angegebene Daten) und zusätzlich technisch bedingt: Ihre IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit.
  • Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und ergibt sich zusätzlich ggf. aus der Durchführung eines Vertrags oder der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Sie dies anfragen. Hinsichtlich der Einbindung von Transportunternehmen (z. B. wenn wir Ihnen ein E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse senden) ist Rechtsgrundlage auch die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
  • Das genannte berechtigte Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO besteht darin, dass technisch zwingend Dritte in Übermittlungen insbesondere per Webseite (Internetserverbetreiber) und per E-Mail (die Internetserverbetreiber auf dem Kommunikationsweg und die Anbieter der E-Mail-Postfächer) eingeschaltet werden müssen. Ohne eine Einbindung der Dritten ist die Kontaktaufnahme mit Ihnen nicht möglich. Die Einbindung der Dritten beschränkt sich auf die unmittelbar am Kommunikationsvorgang Beteiligten.
  • Okuvision bindet für das Angebot der Homepage bzw. für das Angebot des Kontaktformulars einen Hosting-Dienstleister über eine Auftragsverarbeitung ein, nämlich jweiland.net (Jochen Weiland, Echterdinger Straße 57, 70794 Filderstadt bei Stuttgart). Dieser Hosting-Dienstleister handelt streng weisungsgebunden im Auftrag von Okuvision.
  • Wir Löschen die Daten unverzüglich nach dem Abschluss des Kontakts mit Ihnen. Falls Sie zuvor widerrufen, werden die Daten unverzüglich gelöscht, soweit keine andere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung besteht.
  • Es besteht ein Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO) sowie auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO) oder Löschung (Art. 17 DSGVO) oder Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) und ferner ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO). Die betroffene Person hat das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) von uns verarbeitet werden, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung von Daten, die wir zu Zwecken der Direktwerbung verarbeiten, zu.
  • Es besteht das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.
  • Es besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde. Sie haben dabei gegebenenfalls die Wahl unter mehreren Datenschutz-Aufsichtsbehörden. Die jedenfalls für unseren Sitz zuständige Datenschutz-Aufsichtsbehörde ist „Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg.“
  • Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten durch Sie ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie und die betroffene Person sind nicht verpflichtet, die Daten bereitzustellen. Mögliche Folgen, wenn Sie die Daten nicht bereitstellen, ist, dass Sie bei bestehenden Fragen oder Anmerkungen über einen anderen Weg mit uns in Kontakt treten müssten.
  • Es besteht keine automatisierte Entscheidungsfindung und kein Profiling gem. Art. 22 DSGVO.

5. Newsletter

Okuvision bietet Ihnen einen kostenlosen E-Mail-Newsletter mit informatorischem und/oder werblichen Inhalt an. Hierzu können Sie sich auf der Webseite anmelden. Okuvision erbittet dort zugleich Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der angegebenen Daten. Hierzu informieren wir Sie anlässlich der Datenerhebung wie folgt:

Inhalt der Einwilligung, um die Sie gebeten werden: Sie willigen ein, dass Okuvision Ihnen E-Mails mit informatorischem und/oder werblichen Inhalt zusendet. Sie willigen ein, dass Okuvision Ihre Daten zu diesem Zweck speichert, insbesondere in die Newsletter-Verteilerliste aufnimmt und zur regelmäßigen Zusendung des Newsletters nutzt.

Die Erteilung der Einwilligung ist vollkommen freiwillig. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Einen Widerruf können Sie z. B.  bei uns vor Ort, per Briefpost an die Okuvision GmbH, Aspenhaustraße 25, 72770 Reutlingen oder per E-Mail an info@okuvision.de oder Telefax an die Telefaxnummer +49 7121 15935 – 99 erklären.

Weitere Informationen:

  • Datenschutzrechtlich Verantwortlicher ist die Okuvision GmbH (siehe oben).
  • Betroffen sind die Daten, die Sie im Kontaktformular eingegeben haben (z.B. E-Mail-Adresse, Vorname, Nachname, Stadt, Land sowie sonstige von Ihnen angegebene Daten) und zusätzlich technisch bedingt: Ihre IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit.
  • Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Hinsichtlich der Einbindung von Transportunternehmen (wenn wir Ihnen ein E-Mail an Ihre E-Mail-Adresse senden) ist Rechtsgrundlage auch die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
  • Das genannte berechtigte Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO besteht darin, dass technisch zwingend Dritte in Übermittlungen per Webseite (Internetserverbetreiber) und per E-Mail (die Internetserverbetreiber auf dem Kommunikationsweg und die Anbieter der E-Mail-Postfächer) eingeschaltet werden müssen. Ohne eine Einbindung der Dritten ist die Kontaktaufnahme mit Ihnen nicht möglich. Die Einbindung der Dritten beschränkt sich auf die unmittelbar am Kommunikationsvorgang Beteiligten.
  • Okuvision bindet für das Angebot der Homepage bzw. für das Angebot des Newsletters einen Hosting-Dienstleister über eine Auftragsverarbeitung ein, nämlich jweiland.net (Jochen Weiland, Echterdinger Straße 57, 70794 Filderstadt bei Stuttgart). Dieser Hosting-Dienstleister handelt streng weisungsgebunden im Auftrag von Okuvision.
  • Wir Löschen die Daten unverzüglich, wenn Sie die Löschung begehren. Wir löschen die Daten auch unverzüglich, wenn Sie die Einwilligung widerrufen, soweit keine andere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung besteht.
  • Es besteht ein Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO) sowie auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO) oder Löschung (Art. 17 DSGVO) oder Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) und ferner ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO). Die betroffene Person hat das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) von uns verarbeitet werden, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung von Daten, die wir zu Zwecken der Direktwerbung verarbeiten, zu.
  • Es besteht das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.
  • Es besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde. Sie haben dabei gegebenenfalls die Wahl unter mehreren Datenschutz-Aufsichtsbehörden. Die jedenfalls für unseren Sitz zuständige Datenschutz-Aufsichtsbehörde ist „Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg.“
  • Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten durch Sie ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie und die betroffene Person sind nicht verpflichtet, die Daten bereitzustellen. Mögliche Folgen, wenn Sie die Daten nicht bereitstellen, ist, dass wir Ihnen den Newsletter nicht per E-Mail zuschicken können.
  • Es besteht keine automatisierte Entscheidungsfindung und kein Profiling gem. Art. 22 DSGVO.

6. Social Media

Innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen unterhält die Okuvision GmbH Onlinepräsenzen. Derzeit unterhalten wir Onlinepräsenzen bei Facebook, LinkedIn und Twitter. Facebook ist ein Dienst von Facebook, Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA und wird bereitgestellt von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland. LinkedIn ist ein Dienst der LinkedIn Corporation mit Sitz in Sunnyvale, Kalifornien, USA und wird bereitgestellt von LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland. Twitter ist ein Dienst von Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA und wird angeboten von Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, D02 AX07, Irland.

Diese Onlinepräsenzen dienen der Kommunikation und dem Austausch sowie der Informationsübermittlung unserer Leistungen mit Interessenten und Kunden. Hierbei kann es dazu kommen, dass Nutzerdaten außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet werden können. Wir weisen darauf hin, dass das europäische Datenschutzniveau von den folgend genannten US-Unternehmen gewährleistet wird, welche nach dem Privacy-Shield zertifiziert sind. Für weitere ausführliche Informationen hierzu verweisen wir Sie auf die folgenden Hinweise zu den einzelnen Plattform-Anbietern:

Die Okuvision GmbH möchte Sie darauf hinweisen, dass wir keinen Einfluss darauf haben, wie viele Daten durch die sozialen Netzwerke gesammelt werden. In den jeweiligen Datenschutzerklärungen der sozialen Netzwerke erhalten Sie Informationen zur Verarbeitung der Daten:

7. Sonstige Kommunikation mit Okuvision

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten, kann dies dazu führen, dass wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten. Dies kann etwa der Fall sein, wenn Sie uns eine E-Mail schreiben, da wir sodann z.B. Ihre E-Mail-Adresse und Ihren Namen erfahren und diese Daten verarbeiten. Eine Verarbeitung personenbezogener Daten findet aber etwa auch statt, wenn Sie in persönlichen Kontakt mit uns treten und Sie z.B. eine Visitenkarte an uns übergeben.

Über die datenschutzrechtlich relevanten Aspekte bei einem solchen Kontakt mit uns möchten wir Sie wie folgt informieren:

  • Verantwortlicher ist die Okuvision GmbH (siehe oben).
  • Verarbeitet werden die Daten, die Sie im Einzelfall gegenüber uns angeben oder offenlegen. Die Verarbeitung erfolgt zu dem Zweck, mit Ihnen zu kommunizieren. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der betroffenen Daten ist je nach Einzelfall ggf. Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) oder die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO sowie ggf. die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrags oder die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, soweit Sie diese anfragen.
  • Das genannte berechtigte Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO besteht darin, dass wir gerne mit Ihnen kommunizieren möchten. Bei einem Kontakt per E-Mail besteht das berechtigte Interesse darin, dass technisch zwingend Dritte in Übermittlungen per E-Mail (die Internetserverbetreiber auf dem Kommunikationsweg und die Anbieter der E-Mail-Postfächer) eingeschaltet werden müssen. Ohne eine Einbindung der Dritten ist die Kontaktaufnahme mit Ihnen nicht möglich. Die Einbindung der Dritten beschränkt sich auf die unmittelbar am Kommunikationsvorgang Beteiligten.
  • Okuvision löscht die Daten, wenn erkennbar kein Bedürfnis nach Kommunikation mit Ihnen mehr besteht. Falls Sie zuvor die Löschung begehren, werden die Daten unverzüglich gelöscht, soweit keine andere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung besteht.
  • Okuvision bindet für die Kommunikation per E-Mail einen Hosting-Dienstleister über eine Auftragsverarbeitung ein, nämlich jweiland.net (Jochen Weiland, Echterdinger Straße 57, 70794 Filderstadt bei Stuttgart. Dieser Hosting-Dienstleister handelt streng weisungsgebunden im Auftrag von Okuvision.
  • Es besteht ein Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO) sowie auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO) oder Löschung (Art. 17 DSGVO) oder Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) und ferner ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO) sowie ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO).
  • Die betroffene Person hat das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) von uns verarbeitet werden, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung von Daten, die wir zu Zwecken der Direktwerbung verarbeiten, zu.
  • Es besteht das Recht, eine etwaige Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.
  • Es besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde. Sie haben dabei gegebenenfalls die Wahl unter mehreren Datenschutz-Aufsichtsbehörden. Die jedenfalls für unseren Sitz zuständige Datenschutz-Aufsichtsbehörde ist „Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg.“
  • Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten durch Sie ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben oder für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie und die betroffene Person sind nicht verpflichtet, die Daten bereitzustellen. Mögliche Folge, wenn Sie die Daten nicht bereitstellen, ist, dass wir nicht oder nur eingeschränkt die Möglichkeit haben, mit Ihnen in Kontakt zu treten.
  • Es besteht keine automatisierte Entscheidungsfindung und kein Profiling gem. Art. 22 DSGVO.

8. Hyperlinks

Unsere Website enthält Hyperlinks. Das sind elektronische Querverweise, über die andere elektronische Dokumente abrufbar sind. Hyperlinks können zu Websites anderer Unternehmen führen. Für andere Websites finden ausschließlich die dortigen Datenschutzbestimmungen Anwendung.

Stand Mai 2020